Geistige Nahrung - Seelenrezepte
  Startseite
    Botschaften v. Himmel
    Schulkatechismus
    Wertvolle Gebete
    Tagesevangelium
    Fürsprecher
    Herzensgebete
    Bibeltexte
    Ich war tot!
    Nahtoderlebnisse
    Jesus segnet
    Krichengebote
    Psalmen
    Schutzengel
    Weisheiten
  Über...
  Archiv
  Dialog Seele/Jesus
  Seele .........?
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    live.believe

   
    gebsy

    - mehr Freunde

   
   Rosenkranz für die Ungeborenen
   Botschaften für unsere Zeit
   Jesus kommt bald/Voraussagen aus Norweben
   achtung-lichtarbeit.de
   Christenverfolgung heute
   Zeugen der Wahrheit
   Glaube-Katholisch.de
   Evangeliumnetz
   Flashs
   Herz Jesu - Versprechen
   Hören mit dem Herzen
   Ich war tot!
   Mehr als ein Nahtoderlebnis: Ich war 5 Stunden tod
   Jesus Christus das Licht
   Katechismus
   K-TV-Fernsehen
   Wundertätige Medaille
   SpielAffe.de

   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.07.19 10:55
    http://mewkid.net/buy-am
   1.07.19 12:26
    http://mewkid.net/buy-am

Webnews



https://myblog.de/seelenrezepte

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herzensgebete

Gebet zum Vater im Himmel

Himmlischer Vater,
wir danken dir für diesen Tag, für alle guten Gaben.
Nimm von uns alle Traurigkeit, alles Herzeleid.
gib uns nur noch deine Liebe, deine Freude,
damit wir in Zukunft dir alle Tage dienen
und nur noch danach streben, deinen Willen zu erfüllen.

Schenke uns ein Herz, das nur noch liebt
und für alle Menschen betet, dass du sie liebst,
denn nur du allein kannst sie alle befreien
von Sorge, Last und Leid.
Schenke allen Menschen den inneren Frieden,
Vertrauen und Zuversicht helfen,
damit unser Mühen und Streben
voller Hoffnung himmelwärts führt.

Zu dir nur soll sich unser Herz erheben
und nach göttlicher Liebe streben.
Deine Liebe, sie ist es wert und ich glaube,
ich liege damit nicht verkehrt, dass es richtig ist,
dass wir uns enthalten so mancher Begier
und unser Herz entfalten nur hin zu dir.

So nimm uns jetzt in deine Liebe hinein,
davon wird abfallen von uns jeder Schein.
Alles Streben nach Macht, Geld und Besitz
wird sich wenden und wir werden einfach, demütig und rein
die Himmelsleiter erklimmen bis in den Himmel hinein.
Dort bist du unser einziger Besitz, nur du allein genügst.     Amen


Gedanken zum Geschehen in der Heiligen Christnacht
Schlaf wohl du Himmelskind, schlaf wohl und strahle aus die Ruh´.
Gib allen Menschen Einheit und nimm von uns den Streit,
damit werden alle Herzen weit.
Halte unsere Herzen gefangen in Betlehems Stall.
Dort hast du angefangen sehr klein dein Erlösungswerk.
Heil und Segen gehet aus vom kleinen Kind, das uns anlächelt so mild.
"Wißt ihr nicht, was ich habe vollbracht,
in dieser kalten und einsamen Nacht?"

Großes haben die Engel verkünd´, den Hirten im Feld,
damit sie anbeten das Kind.
Die einfachen und Schwachen, die Demütigen und Reinen
haben den Ruf vernommen und sind zur Krippe im Stall gekommen.
Sie haben gebeugt demütig das Knie
und haben vergessen den heiligen Augenblick nie.
Voller Hingabe und Vertrauen haben sie angenommen das Heil,
ihnen nur wurde die Gnade dieser Nacht zuteil.
Warum sind die Menschen hochmütig und stolz,
sie können das Kind im Stall nicht finden, der Weg ist verstellt.
Die Hürde sind sie selbst, sie ist zu groß.
Liebes Kindelein im Stall, du kennst den Weg,
der führt zu deinem Herzen, eng ist der Steg.
Aber durch deine Lieb´ wird es geschehen,
dass wir finden all den Weg. Amen


Gebet zum Heiligsten Herzen Jesu
Herz Jeusus, du bist die Quelle alles Guten.
Du bist der Brunnen, der die Liebe enthält
Der alle Schmerzen erhellt.
Du bist der Trost der ganzen Welt
Der die Sinne erweckt hin zum Leben.
Du bist das Feuer und die Kraft, du hast alle Macht,
Die Menschheit heraus zu heben aus der Nacht.
Durch die Glut deiner Liebe
Können beseitigt werden die falschen Triebe
Die führen zum Tod.
Deine Liebe ist es, die ausstrahlt in alle Welt.
Du bist es, der unser Herz umschließt
Damit es ganz und gar eingebettet ist in deine Liebe.
Unser Denken und Fühlen ist oft oberflächlich und leer
Aber dein Herz der Liebe schafft es,
Dass wir von unserer Seelenqual werden erlöst.
Du bist unser Seelenbräutigam. Amen


Gebet zu  Jesus
Danke für alle Freude, Liebe und Güte, die du uns schenkst.
Halte von uns alles fern, was uns hindert,
nur mit dir noch zu gehen den Weg.
Sorge du dafür, dass unser Herz entzündet wird,
um nur noch deine Liebe zu spüren.
Alle Last, alle Lieblosigkeit, aller Haß und aller Neid
kann dann verschwinden zur rechten Zeit,
wenn uns das Feuer deiner Liebe und dein Segen hüllt ein.
Alles was uns im Leben begegnet, sei dir geschenkt,
lasse du daraus die Frucht entsprießen,
damit das Böse wird von der Welt verbannt.
Lösche aus, bringe nach Haus, was verloren scheint,
was die Freiheit hemmt und uns steht im Weg.
Du Seelenbräutigam führe uns heim in dein Reich. Amen

Dankgebet an die Gottesmutter
Liebe Himmlische Mutter!
Dank möchte ich dir sagen für alles, was du für uns getan.
Du hast ohne Fragen ob wir würdig sind,
dich in unsere Herzen eingetragen und geholfen und getragen, 
unsere Anliegen zu deinem Sohn. Jetzt sind wir dankbar und froh.
Wir geben dir weiterhin unsere Anliegen in die Hand,
dann kann nichts schief gehen in unserer Familie
und im heimischen Land.
Du kennst unsere Schmerzen und unsere Anliegen am allerbesten,
darum sorge dafür, dass alles so wird, wie es für uns ist am Besten.
Sei unsere Fürsprecherin beim Vater und beim Sohn,
dann können wir getrost den Weg im irdischen Leben weitergehen.
Nichts soll uns mehr ängstigen, alles wird recht,
weil die Mutter ihre Kinder neimals verläßt. Amen

Gebet  zu Gott Vater
Danke für diese großen Gnaden
Danke für alle Wohtat hier
Danke für das was wir erhalten haben
Mein Herr und Gott von dir.
Bitte gib uns deinen Segen
Bitte versöhne alle Menschen hier
Bitte o Gott gib ein Verstehen
Für alle Not und Plage
O Herr und Gott,
versöhne uns mit dir. Amen

Gebet zum Heiligen Schutzengel
Heiliger Schutzengel sei mein willkommener Gast.
Du weißt, was für einen unvollkommenen Schützling du hast.
Du mußt mich führen, du mußt mich leiten.
Damit ich mich nicht verirre und einschlage die verkehrte Fährte.
Ich vertraue dir meine Familie an, auch sie lenke auf die richtige Bahn.
Beschließe mit den heiliegen Engeln, die sind dessen Begleiter
Was sie auf die richtigen Bahnen leitet.
Du weißt, dass so manches was geschehen ist, nicht war richtig
Aber ich weiß, es wird alles gut, wenn ihr uns führt. Amen

Gebet zum Heiligen Geist
Heiliger Geist der Leben schafft
Du erhellst uns in dunkelster Nacht
Wenn wir darum bittten.
Unser Herz ist oft leer
Und wir vermissen die Liebe so sehr
Aber ein einziger Gedanke an dich
Könnte unsere Sinne erhellen.
Du bist es, der die Menschen zieht und leitét.
Heiliger Geist gib uns Auftrieb
Und führe uns aus dem Dunkel ins Licht.
Wir wollen nicht im Sumpf der Unwissenheit
Unsere Tage verbringen.
Wir möchten vom Geist Gottes getrieben werden.
Er allein ist es. der Leben schafft
Und erhellt die dunkle Nacht. Amen 


22.1.15 01:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung