Geistige Nahrung - Seelenrezepte
  Startseite
    Botschaften v. Himmel
    Schulkatechismus
    Wertvolle Gebete
    Tagesevangelium
    Fürsprecher
    Herzensgebete
    Bibeltexte
    Ich war tot!
    Nahtoderlebnisse
    Jesus segnet
    Krichengebote
    Psalmen
    Schutzengel
    Weisheiten
  Über...
  Archiv
  Dialog Seele/Jesus
  Seele .........?
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    live.believe

   
    gebsy

    - mehr Freunde

   
   Rosenkranz für die Ungeborenen
   Botschaften für unsere Zeit
   Jesus kommt bald/Voraussagen aus Norweben
   achtung-lichtarbeit.de
   Christenverfolgung heute
   Zeugen der Wahrheit
   Glaube-Katholisch.de
   Evangeliumnetz
   Flashs
   Herz Jesu - Versprechen
   Hören mit dem Herzen
   Ich war tot!
   Mehr als ein Nahtoderlebnis: Ich war 5 Stunden tod
   Jesus Christus das Licht
   Katechismus
   K-TV-Fernsehen
   Wundertätige Medaille
   SpielAffe.de

   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.06.19 00:44
    https://evangeliumtagfue
   1.07.19 10:55
    http://mewkid.net/buy-am
   1.07.19 12:26
    http://mewkid.net/buy-am

Webnews



https://myblog.de/seelenrezepte

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Größte ist die Liebe

Das Größte ist die Liebe  

Wenn ich mit den Zungen der Menschen und der Engel rede, doch Liebe nicht habe, bin ich ein tönendes Metall oder eine klingende Schelle.

Und wenn ich Prophetengabe besitze und um alle Geheimnisse weiß und alle Erkenntnis, und wenn ich allen Glauben habe, dass ich Berge versetze, doch die Liebe nicht habe, so bin ich nichts.

Und wenn ich all meine Habe austeile (zur Speise für die Armen),
und wenn ich meinen Leib hingebe zum Verbrennen,
doch Liebe nicht habe, nützt es mir nichts.

Die Liebe übt Nachsicht; in Güte handelt die Liebe.

Sie eifert nicht; die Liebe macht sich nicht groß, sie bläht sich nicht auf..

Sie benimmt sich nicht ungehörig; sie sucht nicht das Ihre;

sie läßt sich nicht erbittern; sie rechnet das Böse nicht an.

Sie hat nicht Freude am Unrecht, freut sich jedoch an der Wahrheit.

Sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.

Die Liebe hört niemals auf.

Ob Prophetengaben, sie gehen zu Ende;
ob Reden in Zungen, sie werden aufhören;
ob Erkenntnis,sie nimmt ein Ende.

Denn Stückwerk ist unser Erkennen
und Stückwerk unser prohetisches Reden.
Kommt aber die Vollendung, wird das Stückwerk abgetan werden.

Als ich noch ein Kind war, redete ich wie ein Kind,
dachte wie ein Kind, überlegte wie ein Kind;
da ich aber Mann geworden, legte ich die Art des Kindes ab.

Denn jetzt schauen wir durch einen Spiegel im unklaren Bild,
dann aber von Angesicht zu Angesicht.

Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen,
so wie auch ich erkannt bin.

Jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe,
diese drei:

das Größte von ihnen ist die Liebe.

                                             1.  Korinther  Vers. 13

10.2.15 02:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung